Anschaffung und Einsatz von Elektrokettensägen im Jahre 2020

geschcihte der kettensäge

Anschaffung und Einsatz von Elektrokettensägen

Langjährige Anwender von gasbetriebenen Kettensägen möchten vielleicht eine elektrische „Fesselsäge“ ausprobieren, um die Unterschiede in Gefühl und Leistung zu erfahren. Online-Bewertungen von häufig verkauften Elektrokettensägen sind überall im Internet zu finden. Einige Rezensenten lieben sie und andere hassen sie, aber Elektrokettensägen aus dem Test haben starke Fähigkeiten und realistische Einschränkungen.

Um zu verstehen, wie man elektrische Kettensägen kauft und bedient, betrachten Sie die dewalt als Beispiel.

 

Vorteile und Nachteile einer Elektrischen Kettensäge

Die Mobilität ist die größte Einschränkung der elektrischen Sägen, die immer an eine Stromquelle gebunden sind. Das ist in Ordnung, wenn sich die Quelle innerhalb von 150 Fuß von Ihrem Sägeprojekt befindet oder Sie einen Generator haben. Andernfalls benötigen Sie eine schnurlose elektrische.

Es gibt einen beträchtlichen Verlust an Schnittkraft im Vergleich zu gasbetriebenen Kettensägen. Dieses Leistungsdefizit beschränkt die Benutzer darauf, kleinere Bäume und Äste zu fällen, anstatt große Bäume und „bucklige“ Stämme zu fällen oder Stämme in Abschnitte zu sägen. Man kann von einer Elektrosäge nicht verlangen, dass sie eine Kraftarbeit verrichtet, genauso wenig wie man von einer großen Motorsäge verlangen kann, dass sie eine Feinarbeit verrichtet.

Es braucht einige Vorbereitungszeit, um gasbetriebene Sägen zu kurbeln und zu betreiben, während die Elektrik in Sekundenschnelle einsatzbereit ist, mit zuverlässigen Starts und Stopps auf Knopfdruck und Auslöser. Die Elektrik ist oft günstiger als die Gasversionen, und die Betriebs- und Wartungskosten sind niedriger. Elektrik ist außerdem oft leichter, was für das Beschneiden kleinerer Gliedmaßen in städtischen Landschaften bequem ist.

Auspacken der Dewalt Elektrokettensäge

Der Dewalt EL-8 wird, wie die meisten elektrischen Geräte, in einem Stück geliefert und ist sofort einsatzbereit. Das RLM ist schwer für eine Kunststoff-Elektrik, was gut für die Kontrolle des Sägers während des Schnittes ist. Die Kosten sind angemessen, mit Preisen zwischen 40 und 90€, je nach Optionen. Der Kettensägekörper erscheint robust und gut verarbeitet im Vergleich zu einem Husqvarna Gasbrenner, der fast viermal so viel kosten kann. Das Blatt und die Kette sehen zwar dünn aus, aber sie leisten gut.

Merkmale der Bedienung

Obwohl Elektrokettensägen weniger Bedienungsteile haben als Gassägen, sind sie genauso wichtig zu verstehen. Lesen Sie immer die Bedienungsanleitung, bevor Sie eine Kettensäge verwenden.

Die Standardausstattung der meisten Elektrokettensägen ist auf dem Foto dargestellt. Um mit dem Sägen zu beginnen, muss das weiße Schaltschloss an der Griffoberseite in Kombination mit dem Ziehen des Auslösers, der sich unter dem Schloss am Griff befindet, nach vorne gedrückt werden. Dadurch wird die Kette sofort in Bewegung gesetzt, und zwar so lange, bis der Auslöser losgelassen wird. Die orangefarbene Kappe rechts neben dem Schloss öffnet den Behälter, in den das Stangen- und Kettenöl eingefüllt wird. Direkt darunter befindet sich ein Kunststofffenster, das den Ölstand anzeigt.

Das orangefarbene Gehäuse schützt den Bediener vor der sich bewegenden Kette und leitet das Sägemehl ab. Zwei Spannschrauben am Gehäuse fixieren Schiene und Kette und sorgen für die richtige Spannung für die Bewegung der Kette auf der schwarzen Blattkantenschiene.

Zwei optionale Merkmale dieser Remington LM sind ein automatischer Öler und ein Kettenspannknopf. Die optionale Kettenspannschraube (der silberne Knopf am Ritzel- und Kettenschienengehäuse) stellt die Spannung der Kette so ein, dass das erforderliche 1/8-Zoll-Spiel zwischen Schiene und Kette gewährleistet ist. Diese Option ermöglicht eine schnelle Einstellung der Spannung, aber die Kette kann bei Bedarf von Hand eingestellt werden. Dieses Modell ölt die Kette automatisch bei jeder Betätigung des Abzugs, wodurch das manuelle Spritzen von Öl auf die Kette überflüssig wird.

Befestigung von Schiene und Kette – aus der Geschichte herraus

Um die orangefarbene Stange und die Ritzelabdeckung zu öffnen, entfernen Sie die beiden Muttern an den Führungsstangenschrauben und ziehen Sie die rechte Seite des Gehäuses nach oben. Sie werden den Kettenspannhebel und die Schraube darunter sehen, wenn er sich von der Einstellöffnung der Schiene löst.

Beachten Sie auf dem Foto den Zündkerzen-Kettensägenschlüssel und das Schraubendreherwerkzeug. Diese sind beim Kauf der meisten gasbetriebenen Sägen enthalten, aber nicht immer mit der Elektrik. Das kleinste Stück des Schlüssels wird bei den meisten elektrischen Sägen zum Lösen der Muttern der Führungsschienenschrauben verwendet.

Eine häufige Online-Beschwerde über das Modell der Remington-Kettensäge ist, wie „zerbrechlich“ der Kettenspannknopf und die Schraube sind und wie oft sie brechen. Die Schiene und die Kette können durch manuelles Verstellen der Schiene auf den Führungsschienenschrauben gespannt werden. Lösen Sie immer die Muttern der Führungsschiene, bevor Sie den Spannknopf verwenden. Ziehen Sie den Knopf nicht zu fest an und vergewissern Sie sich, dass die Muttern nach dem Einstellen der Spannung angezogen sind.

Die Kette, die vom Zahnkranz (über die weiße Kunststoffscheibe montiert) angetrieben wird, läuft in der Nut der Führungsschiene um die Messerspitze. Das Ritzel erzeugt eine Bewegung zur Kette. Den Bereich des Ritzels und der Kette immer durch regelmäßiges Entfernen von Schmutz und durch Überprüfung des Ritzels, der Klinge und der Kette auf Verschleiß pflegen.

So stellen Sie die Spannung der Kettensäge ein:

  • Die Kette abkühlen lassen.
    Suchen und lösen Sie beide Führungsschienenmuttern.
    Drehen Sie die Spannschraube, um die Kette zu lockern oder zu spannen.
    Lassen Sie die Kette einen 1/8-Zoll-Abstand zur Nutkante.
    Stellen Sie sicher, dass sich die Kette frei bewegen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.