Film Credits

Liste aller in VON CALIGARI ZU HITLER zitierten Filme

1919

“Madame Dubarry”, Ernst Lubitsch

“Die Austernprinzessin”, Ernst Lubitsch

“Die Spinnen: Der Goldene See”, Fritz Lang

“Nerven”, Robert Reinert

“Die Puppe”, Ernst Lubitsch

1920

„Die Spinnen: Das Brilliantenschiff“, Fritz Lang

„Das wandernde Bild“,Fritz Lang

„Der Golem, wie er in die Welt kam“, Paul Wegener, Carl Boese

„Das Cabinet des Dr. Caligari“, Robert Wiene

„Ich möchte kein Mann sein“, Ernst Lubitsch

„Das Mädchen aus der Ackerstrasse“, Reinhold Schünzel

1921

„Der müde Tod“, Fritz Lang

„Der Gang in die Nacht“, F.W.Murnau

„Der brennende Acker“, F.W.Murnau

„Schloß Vogelöd“, F.W.Murnau

„Das indische Grabmal“, Joe May

„Der Tiger von Eschnapur“, Joe May

1922

„Dr. Mabuse, der Spieler“, Fritz Lang

„Nosferatu: Eine Symphonie des Grauens“, F. W. Murnau

„Phantom“, F.W.Murnau

1923

“Schatten”, Arthur Robison.

1924

“Die Nibelungen: Siegfrieds Tod”, Fritz Lang

“Die Nibelungen: Krimhilds Rache”, Fritz Lang

1925

“Zur Chronik von Grieshuus”, Arthur von Gerlach

“Geheimnisse einer Seele”, G. W. Pabst

 1926

 

„Faust“, F. W. Murnau

„Menschen untereinander“, Gerhard Lamprecht

„Die Unehelichen“, Gerhard Lamprecht

1927

“Metropolis”, Fritz Lang

“Berlin: Die Sinfonie der Grossstadt”, Walther Ruttmann

“Der große Sprung”, Arnold Fanck

1928

“Polizeibericht Überfall”, Ernö Metzner

“Spione”, Fritz Lang

1929

“Die Frau im Mond”, Fritz Lang

“Fräulein Else”, Paul Czinner

“Die Büchse der Pandora”, G. W. Pabst

“Melodie der Welt”, Walther Ruttmann

“Asphalt, Joe May

“Brüder”, Werner Hochbaum

“Die weiße Hölle vom Piz Palü”, G. W. Pabst

“Tagebuch einer Verlorenen”, G. W. Pabst

1930

 

“Drei von der Tankstelle”, Wilhelm Thiele

“Der Blaue Engel”, Josef von Sternberg

“Lohnbuchhalter Kremke”, Marie Harder

“Menschen am Sonntag”, Robert Siodmak

“Das Flötenkonzert von Sanssouci”, Gustav Ucicky

1931

 

“Ins Blaue hinein”, Eugen Schüfftan

“Der Mann, der seinen Mörder sucht”, Robert Siodmak

“M”, Fritz Lang

“Der Kongress tanzt”, Erik Charell

1932

 

“Ein Blonder Traum”, Paul Martin

“Razzia in St. Pauli”, Werner Hochbaum

“Das Testament des Dr. Mabuse”, Fritz Lang